Sterben & Trauer

Gehen lassen in Gottes Ewigkeit

Abschiede tun weh.

Gut, wenn da eine Hoffnung in uns ist, die ertragen hilft, was schwer zu ertragen ist.

Wenn Sie in Ihrer Familie einen Sterbefall haben, wird in der Regel das von Ihnen beauftragte Bestattungsunternehmen mit uns Kontakt aufnehmen und das Pfarramt informieren.

Wir melden uns dann bei Ihnen für alle weiteren Absprachen.

Was wir für einen trostreichen Abschied tun können

Wo es gewünscht ist, begleitet die Kirche Sterbende und Angehörige mit Besuchen, Gesprächen und Gebeten. Auch die Feier des Heiligen Abendmahls hilft manchen Menschen, getröstet Abschied zu nehmen.

Direkt nach dem Tod eines geliebten Menschen können wir gemeinsam eine Aussegnung feiern.

Die Seelsorge an Trauernden ist uns wichtig. Der Pastor kommt auf Wunsch auch nach einer Beerdigung zu Ihnen und ist Ihr Ansprechpartner in der Zeit des Trauerns.

Dr. Sebastian Sievers
Tel.: 04233-411 oder 04204-1619